Der Erzähler

begann seine erste Geschichte im Jahre 1981 in einem kleinem Dorf in Norddeutschland, schrieb mit neun Jahren ein Buch, das niemals enden sollte, lernte dann in Deutschland den Beruf des Kochs, trampte der Liebe wegen nach Norditalien und rührte dort zehn Jahre lang mit großer Begeisterung in den Kochtöpfen südtiroler Hotels und Restaurants. Im schönen Brixen traf er bald auf wundervolle und geniale ErzählerInnen und PuppenspielerInnen aus aller Welt, die ihn auf seinem dort begonnenen Weg als Erzähler inspirierten, begleiteten und unterstützten.

Seit dem Jahre 2014 erzählt Christopher Robin frei Märchen und Volkserzählungen bei Veranstaltungen und Festivals, in Bibliotheken und Bildungsstätten, für Kinder und Erwachsene, begleitet von fröhlichen Gitarrenklängen und frechen Flötentönen.

Sein breites Repertoire an Erzählstoffen begeistert mit Märchen, Sagen und Geschichten Kinder ebenso wie Erwachsene, in seinen Erzähl-Theater-Stücken vereint sich das mündliche, freie Erzählen mit lebendigen, publikumsnahen Theaterspiel zu wundersamen Abenteuern und Schelmenstücken.

Im Moment widmet sich der Erzähler intensiv den fantastischen Pen&Paper-Rollenspielen, die das gemeinsame Erzählen von Geschichten spielerisch möglich machen, sowie seiner Ausbildung zum Theaterpädagogen im Theaterpädagschen Zentrum Brixen.

Übrigens: Märchen erzählen ist Österreisches UNESCO-Kulturerbe!

Zu den ErzählKunst-Programmen

Kleiner LebensLauf

  • Geburtstag: 26.06.1981
  • Ausbildung zum Koch: 1998 – 2001
  • Umzug von Deutschland nach Südtirol: 2004
  • Koch in Südtiroler Hotels und Restaurants: 2004 – 2017
  • Fortbildungen in unterschiedlichen Bildungshäusern ab 2013:
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: