Kategorie: Allerlei ErzählerZeug

Unter dieser Kategorie findet ihr alle BlogPosts von GOYAstorys.art

Der Erzähler

Seit dem Jahre 2014 erzählt Christopher Robin Märchen und alte Volkserzählungen in hochdeutscher Sprache auf Veranstaltungen und Festivals, in Bibliotheken und Bildungsstätten, für Kinder und Erwachsene, begleitet von fröhlichen Gitarrenklängen und frechen Flötentönen. Sein breites Repertoire an Erzählstoffen begeistert mit Märchen, Sagen und Geschichten… Continue Reading „Der Erzähler“

Werkstatt: Wie ich aus einem schriftlichen Text eine mündliche Geschichte mache!

Märchenbücher gibt es zu Hauf, jedes Jahr kommen neue Ausgaben mit Märchen und Sagen heraus, in den Antiquariaten finden sich alte Sammlungen, die mündliche Erzählungen in Texte gefasst haben oder literarische Märchen, die für das Vor- oder Selberlesen gedacht sind – Märchenmaterial gibt es… Continue Reading „Werkstatt: Wie ich aus einem schriftlichen Text eine mündliche Geschichte mache!“

Videoreihe „Erzählen Erblüht“

In den Videos wagen wir den Versuch, mittels Camcorder und Mikrofon hinter die Kulissen des Berufes Erzähler:in zu schauen, nicht nur eine Liveveranstaltung mitzufilmen, sondern auch die Vorbereitungen sichtbar zu machen und Beteiligte zu Wort kommen lassen.

Werkstatt-Gespräche Online

In dieser Reihe bekommen wir anregende Einblicke in je ein aktuelles Projekt, das ein:e  professionell Erzählende:r derzeit entwickelt, erarbeitet oder probt.   Es sind Projekte ausgewählt, bei denen es etwas Besonderes zu sehen gibt, denn bildlich etwas  zeigen, das kann das Medium Zoom. Wir bekommen… Continue Reading „Werkstatt-Gespräche Online“

Veranstaltung: Alle Viere – Geschichten für Dich und deine Lieben

Im Osten die Lebenslust.
Im Süden der Reichtum.
Im Westen das Glück.
Im Norden der Mut.

Anmeldung per Mail: margareteerzaehlt@gmail.com
Website: http://www.die-erzaehler.com

Geschichte: Warum der Himmel so hoch …

Warum der Himmel so hoch und das Meer so tief ist . . .
eine alte Schöpfungsgeschichte aus Griechenland, neu und frei erzählt.

Was ist Pen&Paper-Rollenspiel?

Die Geschichten finden dabei im Kopf, in der Fantasie statt, brauchen keinen Bildschirm, keine Computerkonsole, keine Technik.

Nur einen Stift.
Ein paar Blätter Papier.
Und einige Abenteurer, die Geschichten erleben wollen.

Spiel: Pferderennbahn

. . . einige meiner liebsten Spiele werde ich in loser Folge unter der Kategorie „Mit-Menschen-Spielen“ hier im Blog mit euch teilen; zum Einen, weil ich dabei viele von den älteren Spielen für mich im schreiben wieder etwas auffrischen und wiederfinden kann, zum Anderen, weil ich denke, das wir alle mehr spielen dürfen. Und da schadet es nichts, ein paar Spielanleitungen zu haben.

Programm: Onkel Tonka’s Mitmach-Geschichten

Workshop: Pen&Paper Rollenspiel

In diesem Workshop wird das Pen&Paper-Konzept erläutert und die Möglichkeiten erklärt, es wird kreativ gearbeitet, Geschichten werden geschrieben und gespielt – Teamwork wird dabei groß geschrieben!

Ein fantastisches Abenteuer erwartet uns . . .